Europäische Tage des Denkmals 2020

„Weiterbauen“

12. | 13. September 2020

Die Denkmaltage vom 12./13. September 2020 laden zur Debatte über « Weiterbauen – Verticalité – Costruire sul costruito – Construir en il construì » ein: Wir diskutieren an den Denkmaltagen 2020, wie wir unsere wertvollen Städte, Dörfer und Häuser erhalten und gleichzeitig neue, qualitätsvolle Wohn- und Freiräume im bebauten Raum schaffen können.

Auch wir bauen an der Industriestrass mit Bestand weiter.

«Fair von Anfang an, dank transparenter Vormiete!»

Wer in eine neue Wohnung zieht, soll bei der Unterzeichnung des Mietvertrags automatisch erfahren, was die Mieter davor für dieselbe Wohnung bezahlt haben. Mit dieser Transparenz wird Vertrauen geschaffen und Mietzins-Exzesse von unfairen Vermietern werden verhindert. Über die kantonale Volksinitiative des Mieterinnen und Mieterverbands wird am 27. September abgestimmt. Das Anliegen wird von SP, Grünen, Casafair und dem Luzerner Stadtrat unterstützt.

Weitere informationen: Mieterinnen und Mieterverbands

Ja zu mehr bezahlbaren Wohnungen. Spekulanten stoppen!

 

 

 

 

 

Am 09. Februar Ja zu mehr bezahlbaren Wohnungen.

Spekulanten stoppen!

Leiste als Genossenschafter*in einen Beitrag für eine erfolgreiche Abstimmung am 09. Februar.

Indem Du:

– die Menschen in deinem Umfeld über die Wichtigkeit der Abstimmung informierst.

– die Menschen in deinem Umfeld zum Abstimmen bewegst.

– am 09. Februar ein „Ja zu mehr bezahlbaren Wohnungen“ in die Urne legst.

Weitere Informationen findest Du beim „MV“ oder bei „Die beste Wohnform“

 

GWI Neuigkeiten

Generalversammlung

Am 06.06.2019 findet unsere Generalversammlung im Rundzelt auf dem Eisenplatz an der Industriestrasse statt.


Vortrag über Transgender auf dem Eisenplatz

SAFFRONIZATION OF TRANSGENDERS IN INDIA – LIVING SMILE VIDYA

LECTURE IN ENGLISH/ VORTRAG IN EINFACHER ENGLISCHER SPRACHE

MONTAG, 3.JUNI, 1930 UHR, EISENPLATZ, INDUSTRIESTRASSE 13, LUZERN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dauer: ca 1.45 Std.

Dialog #3 Redet mit!

Zusammenleben, Zusammenarbeiten, Nachbarschaft und Gemeinschaft!

Die Kooperation Industriestrasse möchte eine zukunftsweisende Überbauung realisieren, die von der Unterschiedlichkeit der Genossenschaften profitiert und zu einer Durchmischung verschiedener Nutzungen, Bewohner*innen und Arbeitenden beiträgt. Diese Unterschiedlichkeiten sollen auch in der Planungsphase berücksichtigt werden. In der Phase «Dialog» lädt die Kooperation verschiedene Anspruchsgruppen zur Mitwirkung und Diskussion ein.

Dialog #3 widmet sich dem Thema «Nachbarschaft, Zusammenleben, Gemeinschaft». Gemeinsam diskutieren wir die Ansprüche an die Planung, die Architektur, das Quartier und die zukünftigen Nutzer*innen. Wir erfahren, welche Ansätze das Siegerprojekt Städtebau «mon oncle» zu dieser Thematik liefert.

Organisatorisches:
Dienstag, 4. Juni 2019
Start: 17:30 Uhr (Einlass ab 17:15 Uhr)
Ende ca.: 21:30 Uhr (inkl. Verpflegung)
Ort: Sinnlicht, Industriestrasse 15, Luzern (Weisse Halle)

Anmeldung:
Die Dialoganlässe können von allen Interessierten besucht werden. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis am 29. Mai 2019.
Zur Anmeldung

Ablauf:
17:15 Uhr Eintreffen
17:30 Uhr Begrüssung und Input zum Projekt
19:00 Uhr Gruppendiskussionen
20:00 Uhr Abschluss
20:15 Uhr Verpflegung und Austausch

Mehr zu Dialoganlässen und Partizipation der Kooperation Industriestrasse
Dialog #1: Aussenraum
Dialog #2: Klima & 2000-Watt-Gesellschaft